ALEXANDER UND RENATA CAMARO
SPIEL MIT FORMEN UND FIGUREN


20. September 2016 - 4. November 2016


Rund 25 Werke bieten einen Einblick in das Schaffen von Alexander und Renata Camaro. Die Auswahl an Arbeiten auf Leinwand und Papier der Jahre 1946 bis 1982 verfolgt Camaros Spiel mit Formen und Figuren und spiegelt gleichzeitig die Verbindung des Künstlerpaars. Gegenseitiges Betonen, Wiederholen und Überführen formaler und figürlicher Elemente offenbart ein großes Repertoire aus rund 35 Jahren künstlerischer Auseinandersetzung.




 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 13 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Gruppen nach Voranmeldung
Eintritt frei

Alexander und Renata Camaro Stiftung
Potsdamer Straße 98A
10785 Berlin
» Anfahrt

Alexander Camaro, Schaufenster in der Potsdamer Straße, 1980, Öl auf Leinwand, 200 x 205 cm, Camaro Stiftung, Foto: Gerhard Haug © Camaro Stiftung/VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Alexander Camaro, Renata [Camaro] mit Pelz, 1974, Öl auf Leinwand, 200 x 150 cm, Camaro Stiftung, Foto: Reinhard Friedrich © Camaro Stiftung/VG Bild-Kunst, Bonn 2016